Feiertag

Wäre ich nicht soundso zu Hause, würde ich Ihnen morgen einen schönen Arbeitstag wünschen.

Also all denen, die nicht in Sachsen wohnen.

Es hat eben auch Vorteile, hier zu wohnen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Über Inch

www.inch.beep.de
Dieser Beitrag wurde unter Im Osten nichts Neues abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Feiertag

  1. freiedenkerin schreibt:

    Ja, so schade, dass morgen hier im katholischen und „christlich-sozialen“ Bayern kein Feiertag ist – da würde es doppelte Kohle geben. 😉

    Gefällt mir

  2. Frau Tonari schreibt:

    Ich werde einen ausgefüllten Tag haben 😉

    Gefällt mir

  3. Frau Momo schreibt:

    Wenn ich sehe, was mich dieser Feiertag jeden Monat kostet, würde ich lieber arbeiten gehen, obwohl ich evangelisch bin und der Tag heute eine unserer wichtigsten Feiertage ist. In Bayern und BaWü hatte ich schlappe 4 Feiertage mehr im Jahr, die haben nix gekostet. Aber ich will nicht jammern, ich nutze den Tag für eine verlängerte Heimreise.

    Gefällt mir

  4. Trude schreibt:

    Ha, na dann danke…..Ich sitze auch im Amt, trotz Sachsen und Feiertag! Aber dafür gibt’s auch was auf die Hand/Konto, kann ich ja dann weiterreichen – für einen guten Zweck *zwinker*. Ist das ein Angebot? Dir alles Liebe, die Trude.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s