Monatsarchiv: Januar 2016

Mit Kuchen trotzen

Am 11. Januar, als Legida in der Innenstadt sein einjähriges Jubiläum mit den üblichen populistischen Hassreden, verworrenen Plakaten, Wimmerflagen und Freunden, die natürlich keine Nazis sind, in der Leipziger Innenstadt feierten, zogen 250 Nazis zunächst, obwohl angekündigt, unbehelligt nach Connewitz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Osten nichts Neues, Leipzig | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Ein Gedenktag in Deutschland

Als der Rabbi mit seinem Gebet beginnt, schiele ich so unbemerkt wie möglich zu A. Der lauscht genauso respektvoll wie davor der Fürbitte der 3 Christen. A. betet 5 Mal täglich. Und damit auch während des Deutsch- Unterrichts. In einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Osten nichts Neues, Leipzig, Willkommen in Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Prinzessin im Schnee

Muss ich denn erst nach Tschechien kommen, um geräumte Straßen vorzufinden?, poltert der Kumpel statt einer Begrüßung. Ich scheine alles richtig gemacht zu haben, denn statt 16:00 Uhr trifft der erste nach uns eine Stunde später ein, erzählt von LKWs, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KinderKinder, Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

# Friedhöfe

… und eine Frage. Friedhöfe ist also das 4. Thema bei sunnys Projekt Punkt.Punkt.Punkt., bei dem sie Blogger jeden Sonntag dazu aufruft, sich einem vorgegebenen Thema zu widmen. Nun ja, das Thema ist mir nicht ganz fremd. Bin ich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Punkt.Punkt.Punkt | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Tiere im Schnee

Die Oma-Mittwoche fallen ja bis auf weiteres aus. Sehen möchte ich die Prinzessin trotzdem. Also gehts am Sonntag … in den Zoo. (Ehrlich, ich wäre auch lieber rodeln gegangen, aber nach dem letzte Nacht einsetzenden Tauwetter  taugt der Schnee grad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KinderKinder, Leipzig, Viechereien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

# Ohne geht nicht

Es ist ja nun nicht so, dass ich Ihnen nicht von unserem wirklich schneereichen Wochenende in Bozi Dar erzählen will. Ich habe den Bericht sogar schon fast fertig. Allein, als ich die passenden Fotos aussuchen wollt, stellte ich fest: Alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Punkt.Punkt.Punkt | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Ein Anfang?

Die erste Woche Nebentätigkeit ist überstanden. Als freiberufliche Lehrerin unterrichte ich unbegleitete minderjährige Asylsuchende in Fach Deutsch. Aus den anfänglich 10-12 syrischen Jugendlichen sind 20 geworden. 20 Teenager aus Syrien und Afghanistan. Ich kann Ihnen sagen. Und aus den ursprünglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Osten nichts Neues, Willkommen in Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Ohne Worte

Schilder. Schilder, die etwas anders aussehen als bei uns. Schilder, die es bei uns gar nicht gibt, weil bei uns eben keine Elche durch die Gegend rennen oder Buggies die Straße kreuzen. Schilder, die witzig sind. Oder ungewöhnlich. Solche Schilder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßengalerie | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Mit den Augen des Anderen

Neuerdings, also seit ca 2 Jahren, muss ich, wenn ich irgendwo bin, immer an Frau Tonari denken und suche nach Dingen, die mir sonst nie aufgefallen sind. Oder selten. Eher so zufällig. Da ich immer noch nicht weiß, wie die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Alternative

Natürlich gibt es Alternativen, wenn man an einem Wochentag im Winter im Zoo vor leeren Gehegen steht. Man kann ins Aquarium gehen. Zum Beispiel. Da aber wollte die Prinzessin nicht hin. Also Gondwanaland. Zwar muss man da ganz schön suchen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Osten nichts Neues, KinderKinder, Leipzig, Viechereien | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare