Ohne Worte

Schilder.

Schilder, die etwas anders aussehen als bei uns.

Schilder, die es bei uns gar nicht gibt, weil bei uns eben keine Elche durch die Gegend rennen oder Buggies die Straße kreuzen.

Schilder, die witzig sind.

Oder ungewöhnlich.

Solche Schilder waren es mir schon immer wert, fotografisch eingefangen zu werden.

Auch schon lange vor der Digitalisierung.

Und schon ganz lange vor dem Blog und der damit verbundenen öffentlichen Zurschaustellung.

Also bitte:

Letztens in Karlovy Vary (Um alle Bilder vollständig betrachten zu können, bitte drauf klicken)

Advertisements

Über Inch

www.inch.beep.de
Dieser Beitrag wurde unter Straßengalerie abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ohne Worte

  1. xs4all schreibt:

    Oh, Ihr Bürger von Schilda… das ist doch nicht etwa ein „pöser Onkel“ mit toitschem Migrationshintergrund (also der Typ mit Hut und Schleifenmädchen an der Hand [DSC_2512]) ?
    Achja, btw… wer, liebe Inch, hat Dir eigentlich erlaubt, ein Ganzkörperportrait [DSC_2597] von mir zu veröffentlichen, he ? Oder ist das vielleicht der Zaphod ? Hab die Brille grad net uff… ;-p

    Grüße aus dem schneeverregneten südwestfälischen Regenwald !

    Gefällt mir

    • Inch schreibt:

      Mein Lieber! Du glaubst doch nicht etwa, ich hätte bei Bild 2597 irgendeinen Herren vor meinem geistigen Auge gehabt! Das würde ich nie tun. Schon gar nicht einen Herren, den ich kenne. Wenn ich also aus Versehen! jemandem auf die Füße getreten haben sollte, so bitte ich um Entschuldigung. Ich habe nämlich beim Fotografieren auch nie die Brille auf. Nie.
      Und was den pösen Onkel betrifft…, meinst Du etwa den, der ganz allein wieder aus dem Wald raus muss? Da war tatsächlich ein Wald in der Nähe. Sollte ich das Schild falsch gedeutet haben? Oder sind unsere Nachbarn viel toleranter, als wir bisher glaubten, solange es sich nur um reine äh, also bis ins Mittelalter nachweisbare reinblütige Bewohner handelt? Immerhin, der Onkel ist weiß.

      Gefällt mir

  2. Frau Tonari schreibt:

    Oh, jaaaaaa.
    Icke bin bekenndender Schilda-Fan.

    Gefällt mir

  3. Zaphod schreibt:

    In Deutschland würde das niemand wirklich für einen Fitnessclub halten bei der Darstellung *fg*
    Und der Kugelmann könnt ich schon deshalb nicht sein, weil ich angewachsene Arme habe, keine angemalten. Abgesehen davon steht überhaupt nicht fest dass es sich um einen Mann handelt, der Hut ist ja auch ein Fake.
    Möglicherweise ist es eine Warnung vor dem Marshmallowman. Who you gonna call? Ghostbusters!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s