Monatsarchiv: April 2016

Wie Urlaubspläne in 30 min über den Haufen geworfen werden

Griechenland? Montenegro? Bosnien-Herzegowina? Oder doch die Ostsee? Die Kleinfamilie bevorzugt ersteres und letzteres, ich eher die beiden mittigen Ziele. Auf jeden Fall nach dem 18. Mai und vor dem 1.7.  sollte es sein und ein gemeinsamer Urlaub. Heute auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Osten nichts Neues | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

# Blick in fremde Fenster

Ein paar Mal habe ich jetzt sunnys Blogparade geschwänzt. Genau genommen drei Mal. Das lag ein bisschen an der fehlenden Zeit, nicht der fehlenden Zeit zu bloggen, sondern über das Thema nachzudenken und Bilder zu suchen. Dabei hatte ich zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Punkt.Punkt.Punkt, Willkommen in Deutschland | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Was wir von den Neubürgern lernen können

Deutschland ist Klasse, sagt K. In Syrien muss man auf jedem Amt bezahlen, wenn man was haben will. Hier geht man einfach zu einem anderen Bearbeiter. Nachdem das mit der polizeilichen Meldung also gelungen ist, fährt er zum Jobcenter. … … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Willkommen in Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Der Junge mit der hübschen Jacke

Vor 6 Monaten kam K. aus Syrien nach Deutschland. Irgendwo unterwegs verlor er seinen Bruder. So landete dieser in Hessen, K. in Sachsen. In einer Erstaufnahmeeinrichtung in Leipzig. K. war mein Schüler. Und wenn ich nicht im Camp war, lernte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Osten nichts Neues, Willkommen in Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Mal was anderes

Wenn man eine Jahreskarte für den Zoo Leipzig besitzt, kann man dort auch mal etwas ganz anderes machen. Zum Beispiel gleich nach dem Eingang nach links abbiegen und eine Stunde auf dem ersten Spielplatz verbringen. Mit Piratenradprinzessinnendampfer und so Zeug. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KinderKinder, Viechereien | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Ein Montag in Leipzig

Natürlich war ich am Montag wieder auf der Straße. Um gegen Legida zu protestieren. Das mache ich  nun schon seit über einem Jahr so. Das empfinde ich als meine Pflicht. Zwei Mal habe ich bisher nur gefehlt, glaube ich. Einige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Osten nichts Neues, Leipzig | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar