Durchgang verboten

Ich verbringe den Jahreswechsel wie üblich nicht in L.E.

Diesmal haben die Freunde ein hübsches Quartier in Thüringen gefunden. Und weil es heute Nacht eher ungesund zugehen wird und wir Marie letzten Tage eh viel zu viel gegessen haben, sind wir also gewandert. Auf höchst offiziellem Wanderweg.

In Thüringen.

Was außer Wandern, Skispringen und Rodeln macht man denn sonst in Thüringen?

Doch hier …

In Thüringen!

Ich hoffe, das ist kein schlechtes Omen fürs neue Jahr.

Ihnen allen wünsche ich ein gutes Durchkommen, immer offene Türen und offene Geister!

Advertisements

Über Inch

www.inch.beep.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Durchgang verboten

  1. freiedenkerin schreibt:

    Komm gut ins neue Jahr. Und mögen auch dir und deinen Lieben in 2017 die guten Türen offen stehen, und die hilfreichen Geister stets an eurer Seite sein.
    ♥liche Grüße!

    Gefällt mir

  2. Herr Ärmel schreibt:

    „Ihnen allen wünsche ich ein gutes Durchkommen, immer offene Türen und offene Geister!…“
    Das wünsche ich Dir auch!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s