Wieder da

Ich bin wieder da.

Also ich war nicht weg. Rein physisch gesehen.

Ich war nur schreibunfähig.

Wegen weil ich hatte keinen Computer.

Ich weiß gar nicht mehr, wann das Drama begann. Vor Weihnachten verabschiedete sich mein 10 Jahre alter Fernseher. Das weiß ich genau. Denn das war das erste Weihnachten seit Inchgedenken ohne „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

Kann sein, dass da der Laptop schon murrte und zuckte. Kann sein, dass er dann nach Silvester den Geist ganz aufgab. Ich weiß, der Laptop war mehrmals beim Vater der Prinzessin und des Kleinen Königs. Wenn Sie meinen Reisebericht von Georgien lesen, sehen Sie die zeitlichen Lücken. Ja, das muss noch vor Weihnachten gewesen sein, denn der Schwiegersohn schenkte mir irgendein Programm.

Dann gab ich auf und suchte nach einem Ersatz. Das ist der, auf dem ich gerade schreibe. Irgendwann Ende Januar oder Anfang Februar tippte ich hier zum ersten Mal drauf rum…

… und wunderte mich über den lauten, den sehr lauten Lüfter.

Also Retour die Neuerwerbung. Und bitte Austausch des Lüfters.

In der Zeit hatte ich mir übrigens auch einen neuen gebrauchten Fernseher gekauft. Der ging nach 2 Wochen kaputt. Aber das nur nebenbei. Es geht ja hier um den Laptop.

Ich war natürlich nicht ganz offline. Ich habe ja noch ein Tablet. Und ein Smartphone. Wie sich das heutzutage gehört. Aber das Smartphone nutze ich tatsächlich nur als Gerät zum Nachrichtentausch, auf dem Tablet die abonnierten Blogs zu lesen, ist schwierig, da der Reader die Blogs da merkwürdig auflistet. Selber bloggen auf dem Tablet ist auch zu unkomfortabel.

Also Funkstille hier.

4 Wochen, nachdem dieser Laptop, auf dem ich gerade tippe, seinen Weg Richtung Reparatur genommen hatte, dachte ich, ich ruf da mal an. Denn die angegebenen maximal 10 Werktage, die so eine Reparatur dauern könnte, schienen mir nun doch vorbei.

Da war der Laptop plötzlich just an diesem Tag fertig. Sie dürfen sich wundern. Ich tat es. Aber egal, einen Tag später, heute,  sitze ich hier und finde den Lüfter ganz schön laut…

Ps.: Draußen schneit es. Aber das hat nichts mit dem Blog zu tun.

Advertisements

Über Inch

www.inch.beep.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Wieder da

  1. freiedenkerin schreibt:

    Schön, dass du wieder da bist. – Aber dass der Lüfter immer noch sehr laut ist, liest sich gar nicht gut. :-/

    Gefällt mir

  2. Zaphod schreibt:

    Hört sich an als hätte der da nur 4 Wochen im Regal gelegen. Was haben sie denn verlangt für diesen Service?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s