Monatsarchiv: März 2020

Und plötzlich habe ich ganz viel Zeit

Im Moment bin ich ja noch krank geschrieben. Bei der Gelegenheit geriet ich heute kurzzeitig in Panik. Meine Ärztin schickte mich nämlich zum Lunge röntgen. Weil ich nun schon seit über einer Woche starken Husten habe. Nach dem Röntgen dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Osten nichts Neues | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Es ist nass ( 29./30.06.2019)

Es ist nass (29./30.06.2019) Am letzten Tag in Listwjanka gibt es zum Frühstück endlich Blini. Das muss Inch hier erwähnen. Ansonsten. Rückfahrt. Natürlich nieselt es leicht, als wir uns raus an die Straße stellen, aber zum Glück lässt die erste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Auf historischen Gleisen (28.06.2019)

Ich warne Sie, heute gibt es fast 40 Fotos. Heute fahren wir nach Port Baikal. Port Baikal besaß früher eine gewisse Wichtigkeit für die Transsibirische Eisenbahn. Um von Irkutsk weiter Richtung Osten zu kommen, stellte sich den Ingenieuren und Planern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Das Grauen am See (27.06.2019)

Ein bisschen aufgeregt bin ich schon, ob das alles so klappt. Früh in Irkutsk ankommen, mit der Tram zum Zentralmarkt und dann gleich eine Marschrutka finden, die in die richtige Richtung fährt. Es ist kalt. Und es regnet. Da ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare