Es ist nass ( 29./30.06.2019)

Es ist nass (29./30.06.2019)

Am letzten Tag in Listwjanka gibt es zum Frühstück endlich Blini. Das muss Inch hier erwähnen.

Ansonsten.

Rückfahrt.

Natürlich nieselt es leicht, als wir uns raus an die Straße stellen, aber zum Glück lässt die erste Marschrutka Richtung Irkutsk nicht lange auf sich warten.

Den Schamanenstein müssten wir von der Straße aussehen

Wir sehen ihn nicht. Merkwürdig.

Die Straßen sind nass.

Auch in Irkutsk muss es geregnet haben. Aber als wir den Zentralmarkt erreichen, deuten nur noch Pfützen darauf hin, vom Himmel her bleibt es trocken.

Im Hostel erfahren wir dann zu unserer Verblüffung, dass es SEHR HEFTIG geregnet haben muss. Mit überschwemmten Straßen und voll gelaufenen Kellern und allem drum und dran. Der öffentliche und der private Verkehr kam völlig zum Erliegen.

Äh.

Vielleicht hat deswegen niemand die Kohlekästen in Listwjanka aufgefüllt? Das war also gar kein russisches, sondern ein wetterisches Problem?

Und wir scheinen mit der Urlaubsplanung Glück gehabt zu haben, dass wir zu der Zeit nicht in Irkutsk waren. Den Schamanenstein hätten wir dann wohl auch nicht vom Bötchen aus gesehen, wegen des hohen Wasserspiegels. Falls überhaupt ein Bötchen gefahren ist.

Apropos Wasser. Wir gehen zur Angara. Es ist Samstag, einigermaßen warm und ich will die Leute tanzen sehen. Aber die sind wohl noch mit dem Auspumpen der Keller beschäftigt. Es tanzt niemand, es ist auch sonst ziemlich leer.

Wir sehen ein paar Anglern zu und Kindern, die Papierschiffchen in den Fluss setzen. Wir finden ein merkwürdiges Denkmal ohne Inschrift. Ein Soldat, aber eher ein moderner. Vielleicht Afghanistan? Tschetschenien?

In unserem Lieblingscafé essen wir, dann wird gepackt für die Heimreise. Die Freundin fragt mich noch, ob sie irgendwas in den Rucksack oder ins Handgepäck tun soll. Ich habe vergessen, worum es sich handelt. Aber sie verstaut es im Handgepäck.

Am nächsten Morgen höhnt die Sonne vom Himmel.

Der Flug nach Moskau dauert natürlich genauso lange wie der Hinflug, aber wegen der Zeitzonen sind wir schon mittags Ortszeit da. Und in Moskau regent es. Es regnet ganz dolle. Und wir haben paar Stunden Aufenthalt und sehen zu, wie nasse Angestellte Gepäck hin und her laden. Ich glaube, die haben wenig Spaß.

Dann gehts in den Flieger nach Berlin.

In Berlin hat man ja immer das Problem, dass, wenn man nach 21:00 Uhr ankommt, man nicht mehr zumutbar nach L.E. kommt. Also gilt es immer jemanden zu organisieren, der einen mit dem Auto abholt. In diesem Fall ist es der Inchbruder. Dafür bekommt er auch Socken aus Yakwolle und Süßes.

Aber darauf muss er warten. Denn der Freundin Rucksack fehlt. Es fehlt auch ganz viel Gepäck von ganz viel Chinesen, die auch im Flieger aus Moskau saßen. Und von einem Herrn aus Brandenburg. Ich glaube, die Aus- Ein- und Umpacker in Moskau haten nicht nur keinen Spaß bei dem Regen sondern waren auch leicht unmotiviert.

Am Schalter geht es etwas kompliziert zu, weil es an einem das Formular gibt und an dem anderen man dann das verlorene Gepäckstück anzeigen kann. Das kapieren nicht mal der Reisende aus Brandenburg und wir so schnell. Wie sollen es da Ausländer verstehen? Zumal die Angestellten irgendwie kein Englisch zu können scheinen. Und sich ihre Überlastung auch deutlich anmerken lassen.

Nuja, der Bruder hat sich über Socken und Konfekt gefreut und die Freundin hatte zwei Tage später ihren Rucksack. Und es war gut, dass sie dieses eine Teil ins Handgepäck gepackt hat. Es war ihr Wohnungsschlüssel. Ich pack den in Zukunft auch immer ins Handgepäck. Man weiß ja nie. Und Inch auch nicht.

Über Inch

www.inch.beep.de
Dieser Beitrag wurde unter Wanderlust abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Es ist nass ( 29./30.06.2019)

  1. freiedenkerin schreibt:

    Das Kätzchen hätte ich auch mitgenommen. 😉 Mir ist zum Glück auf Reisen noch nie etwas abhanden gekommen. Zum Glück hat deine Freundin ihren Rucksack wiederbekommen!

    Liken

Schreibe eine Antwort zu freiedenkerin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s