Archiv des Autors: Inch

Über Inch

www.inch.beep.de

Die engsten Gassen von Athen

… die wir gesehen haben. Steht man auf der Akropolis und schaut hinunter, fällt ganz nah ein Dächergewirr auf. Anafiotika. Da will ich hin. Wir sind ja wieder mal ohne Reiseführer unterwegs. Lassen uns eher von Tipps und Ideen leiten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Tote Steine in Athen

Wir waren ja, wie schon erwähnt, eigentlich in Athen, um tote Steine und Anarchisten zu gucken. Selbst, wenn man an ersterem kein Interesse hat, kommt man in einer Stadt wie der griechischen Hauptstadt nicht um selbige herum. Jedenfalls im Großraum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Die Katzen von Athen … und ein Hund

Unlängst flogen wir nach Athen. Das heißt, das Große Kind und ich flogen. Das Kleine fuhr lieber Bus. Wegen der Ökobilanz. Die Prinzessin und der Kleine König blieben zu Hause, wohl versorgt von deren Vater. Wir machten Mädchenurlaub. Sozusagen. Anfang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Viechereien, Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Nur zur Info…

… falls Sie planen, nach Italien zu fahren, könnte ein Umweg über Mantua u.U. sinnvoll sein. Aber vielleicht sind diese Art Snacks ja überall im Stiefel üblich. Wir werden danach Ausschau und Sie auf dem Laufenden halten.

Veröffentlicht unter Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Fake

Die Kinder haben noch nie soviel Kika am Stück gesehen wie gestern Abend. Aber für excessive Spiele war das Zimmer einfach zu klein. Nichts gegen das Zimmer. Für zwei Personen völlig ausreichend. Und nichts gegen das Hotel. Ohne mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Gestrandet

Eigentlich wollten wir nach Armenien. Aber auf Volksbegehren hatten wir keine Lust. Frau weiß ja nie, wie fas endet, wenn EU und USA erst mal Blut lecken und die Chance, den Russen einen Verbündeten zu entreißen. Dann hatte ich ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Wieder da

Ich bin wieder da. Also ich war nicht weg. Rein physisch gesehen. Ich war nur schreibunfähig. Wegen weil ich hatte keinen Computer. Ich weiß gar nicht mehr, wann das Drama begann. Vor Weihnachten verabschiedete sich mein 10 Jahre alter Fernseher. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Pendeln im Sturm

Es ist kurz nach 3. Gerade hat ein Teilnehmer am Projekt das Büro verlassen, gegen 16:30 erwarte ich den nächsten. Ich arbeite gerade das letzte Beratungsgespräch auf, da fliegt die Tür auf und meine Nachbarin in meinem Büro in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Draußen, Im Osten nichts Neues | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Verloren (15.Oktober 2017)

Heimfahrten sind eigentlich nicht der Rede wert. Doch wenn sie lang sind oder der Urlaubsort ein eher nicht in den Top 10 Deutscher Reiseziele vorhandener, kann es schon recht spannend werden. Obwohl wir nicht direkt nach dem Viehtrieb nach Hause … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Das Fest des lebensspendenden Stammes (14. Oktober 2017)

Heute hat das Kleine Kind Geburtstag. Ich schicke ihr einen Gruß nach Hause, die vernetzte Welt macht es möglich. Heute also wollen wir nach Mzcheta, der alten Hauptstadt von Georgien. Die Stadt war fast 1000 Jahre, nämlich von der Mitte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare