Archiv der Kategorie: Draußen

Kurze- Hosen- Wetter, oder? (22.10.2020)

Ich sags Ihnen gleich: Heute gibt es viele Fotos. Das Wetter war einfach zu schön. Jedenfalls am Start und am Ziel. Tapfer schlüpfe ich in die kurze Radlerhose. Und dann, nach einem wirklich voluminösem Frühstück (muss ja schließlich eine Weile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Draußen, Im Osten nichts Neues, Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Rad statt Zug (21.10.2020)

Eigentlich säße ich jetzt im Zug. Würde durch Südosteuropa gurken. Rumänien, Moldavien, Ukraine. So in etwa. Genau geplant hatte ich noch nicht. Es war ja relativ früh in diesem Jahr klar, dass das wohl nichts wird. Wenn frau realistisch ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Draußen, Im Osten nichts Neues, Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Überraschungen – ganz im Osten

Als ich den Reiterurlaub buchte, achtete ich nur darauf, dass der Hof in Sachsen liegt. Ich wollte sicher sein, falls wieder irgendwelche Bundesländer den Bewohnern anderer Bundesländer verbieten, einzureisen. Ich buchte, als klar war, dass man irgendwie wieder Urlaub machen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Draußen, Im Osten nichts Neues, KinderKinder, Viechereien, Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Vorsicht Fußgänger

Vor geraumer Zeit habe ich alle meine Minifahrräder, noch von Mifa stammend, für kleines Geld verkauft. Ich habe mein Tourenrad, ein geerbtes E- Bike und, da hängt ja auch noch das Rennrad, das reicht. 5 Räder braucht wirklich niemand. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Draußen, Im Osten nichts Neues, Move it | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Schon mal im Eislabyrinth warm gelaufen?

Morgen schließt in Leipzig die Eiswelt, eine Eis- und Schneeskulpturen- Ausstellung. Natürlich im Zelt. Denn so kalt, dass man so was ein paar Monate im Freien präsentieren könnte, wird’s in Deutschland schon lange nicht mehr. Das wollte ich mir doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Draußen, Im Osten nichts Neues, KinderKinder, Kulturbetrieb, Leipzig | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Zwei Fliegen mit einer Klappe

Der Freitag beginnt schlecht. Erstens ist von der angekündigten Sonne nichts zu sehen. Zweitens hat jemand mein Essen aus der Gemeinschaftsküche geklaut. Obwohl ich alles ordnungsgemäß beschriftet habe. Was die Sonne angeht, so hoffe ich mal, dass die mittags oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Draußen, Im Osten nichts Neues, Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

14 qkm können doch recht unübersichtlich sein

Ein Blick aus dem Fenster zeigt, den von der Wetter App angekündigten Sonnenschein gibt es heute nicht. Es ist trüb und regnet sogar leicht. Bei trübem Wetter will ich nicht nach Wolin. Die längste Steinmole Europas bei Niesel? Kommt nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Draußen, Im Osten nichts Neues, Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Urlaub an der See

Das letzte Stück der Zugfahrt ( 6 Stunden, 3 Umstiege) hörte sich an wie eine Reise in meine Kindheit. Wolgast, Zinnowitz, Ahlbeck, Heringsdorf. Jemand löste eine Fahrkarte nach Karlshagen und auf dem Streckenplan über der Waggontür fand ich Peenemünde. Leider, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Draußen, Erinnerung, Im Osten nichts Neues, Wanderlust | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Pendeln im Sturm

Es ist kurz nach 3. Gerade hat ein Teilnehmer am Projekt das Büro verlassen, gegen 16:30 erwarte ich den nächsten. Ich arbeite gerade das letzte Beratungsgespräch auf, da fliegt die Tür auf und meine Nachbarin in meinem Büro in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Draußen, Im Osten nichts Neues | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare