Schlagwort-Archive: Leipzig

# Streetart

Am 11. Sonntag in sunnys Blogparade Punkt.Punkt.Punkt geht es um streetart. Nuja, da besteht die Schwierigkeit ja eher darin, nicht etwas zu posten, was ich hier oder auf dem Vorgänger schon gezeigt habe. Ich habe etwas gefunden und möchte ausdrücklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Punkt.Punkt.Punkt, Straßengalerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Das große Fressen

Wenn Sie nun aber denken, dass wars mit dem Zoo, täuschen Sie sich. Zwar, heute waren wir tatsächlich mal auf dem Spielplatz, immerhin lag Schnee, was den Vorteil hatte, dass wir ganz allein da waren,   aber am letzten Freitag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KinderKinder, Viechereien | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Lobgesang

Erst hat sie mich gefragt, ob ich nicht Kulturlotse werden will, dann, ob nicht Mitglied der Kulturloge (update: die eigentlich Kulturleben heißt. Bitte dazu unbedingt den ersten Kommentar lesen) Kulturleben Leipzig verteilt nicht verkaufte Eintrittskarten von Kultur- und Sportveranstaltungen an Bedürftige. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturbetrieb, Willkommen in Deutschland | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Die Weltherrschaft

… wird von den Reihern übernommen. So klärten mich letztens die royalen Eltern der Prinzessin und des Kleinen Königs auf. Und tatsächlich, überall hockten Reiher. Oder flogen rum. Was heißt hier,flogen rum. Mit einer atemberaubenden Flugshow verliehen sie ihrem Anspruch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Viechereien | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Alternative

Natürlich gibt es Alternativen, wenn man an einem Wochentag im Winter im Zoo vor leeren Gehegen steht. Man kann ins Aquarium gehen. Zum Beispiel. Da aber wollte die Prinzessin nicht hin. Also Gondwanaland. Zwar muss man da ganz schön suchen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Osten nichts Neues, KinderKinder, Leipzig, Viechereien | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Niemand da

An einem Wochentag im Winter in den Zoo zu gehen, ist an und für sich keine schlechte Idee. Da ist man nämlich fast allein da. Außer ein paar aus der Mode gefallenen steinernen Herren trifft man niemanden. Den Besuchern ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KinderKinder, Leipzig, Viechereien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Die werden mich nicht beschützen

Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht so recht, wie ich über den gestrigen Tag berichten soll. Weil ich selber noch dabei bin, das Geschehene einzuordnen zu versuchen. Als bekannt wurde, dass Die Rechte, OfD, einige Brigaden, die extremistische Thügida … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015, Im Osten nichts Neues, Leipzig | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Recht und Kunst

Als ich also die letzten Monate so in der Erstaufnahme „abhing“ oder auf dem Bauernhof, dachte ich mir, dass mein Blog ganz schön darunter leidet. Ich dachte zurück an Stadterkundungsgänge und wann ich die eigentlich wieder unternehmen will. Es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leipzig, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Straßengalerie II

Als ich letztens durch Connewitz fuhr, sah ich einen Künstler höchst offiziell und am helllichten Tage Graffiti anbringen. Das erinnerte mich, dass ich da noch etwas habe, was ich schon lange posten wollte. Alles aus Connewitz und Südvorstadt, manches legal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leipzig, Straßengalerie | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Auch das ist Sachsen

Seit einiger Zeit fallen sächsische Städte unangenehm auf. Pegida, Legida, Freital, Meißen, die Zeltstadt in Dresden. Gut, zumindest Pegida ist in Dresden stärker, viel stärker als anderswo, und die Stadtverantwortlichen, so kennt man es von der Landeshauptstadt, machen es den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Osten nichts Neues, Willkommen in Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare